Eat Me, Drink Me

Geschichten
erzählt durch
Kulinarik

Die kreativen Köpfe und Macher des Palais Prinz Carl und des NEO Bar Restaurants eröffneten das nächste Kapitel ihrer gastronomischen Geschichte in Heidelberg: Stories Pop-up Kitchen. Weit weg vom gewöhnlichen Einerlei etablierter Restaurants und Küchen und nur temporär inszeniert an besonderen Orten, schaffen Pop-up-Restaurants etwas absolut Individuelles für ihre Gäste. Pop-up steht für Innovationen und einmalige Erfahrungen und die Lust, etwas Neues auszuprobieren.

Das erste Kapitel wurde im neu gestalteten, urbanen Bahnbetriebswerk in der Bahnstadt geschrieben. Die Gäste waren wie verzaubert und die Kritiker waren begeistert von diesem innovativen Novum in der Gastronomie-Szene.

Von Februar bis Mai 2019 zog das temporäre Restaurant aus dem Bahnbetriebswerk in den Spiegelsaal des Palais Prinz Carl. Das ehemalige Grand Hotel im Herzen der Heidelberger Altstadt mit seinem unverwechselbaren Spiegelsaal wurde eigens hierfür umgestaltet.

Das dritte Kapitel war bereits geschrieben und quasi kurz vor Veröffentlichung im Oktober 2019. Doch Stories III konnte doch nicht in der geplanten Location stattfinden.
Pop-Up steht für Innovation und Improvisation und neue Räumlichkeiten waren schnell gefunden.

Das temporäre Restaurant schlägt im Dezember 2019, in der Blücherstraße in Heidelberg seine Zelte auf. Das leerstehende ehemalige Spielwarengeschäft dient hierzu nicht nur zur vorübergehenden Heimat, sondern als Inspirationsquelle.

Von Geschichten wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“ über „Die verrückte Welt der Simpsons“ zu interaktiven, virtuellen Welten wie Super Mario oder Minecraft. Hier spüren wir die Kraft der Kreativität, das Kind, das in jedem von uns steckt.

Aus diesem Ansatz heraus entwickelten wir ein Menü der besonderen Art, es verbindet Faszination und Spaß und zelebriert die Freude und Leidenschaft zeitgenössischer Kochkunst.

Außerdem bereichert die Rainbow Bar an diesem neuen Spielort das Heidelberger Barleben.

STORIES bleibt dabei weiterhin seiner Geschichte treu und setzt den Fokus auf Kulinarik und außergewöhnliches Ambiente. Die phantastischen Welten bilden den Rahmen eines faszinierenden Gesamterlebnisses. Die Serviceleitung der Abende übernimmt wie zuvor auch Peter Iuhas.

Es lebe das Spiel.

Eine
Geschichte
in mehreren Gängen

Kopf Ab
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.